Aug 03

Pabst Transport gratuliert seinen erfolgreichen Absolventen

„Gleich 12 gute Gründe, um ausgiebig zu gratulieren“, begrüßt Jochen Oeckler, Geschäftsführer bei Pabst Transport, die ehemaligen Auszubildenden. 12 junge Leute haben beim Gochsheimer Transport- und Logistikunternehmen drei lehrreiche Ausbildungsjahre hinter sich gebracht und durften nun ihre Abschlusszeugnisse empfangen. „Insgesamt haben vier Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, vier Berufskraftfahrer, drei Kfz-Mechatroniker und eine Büromanagerin ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen“, fasst Anna-Katharina Fahlbusch, Ausbildungsverantwortliche bei Pabst, zusammen. Nach dem offiziellen Teil haben es die ehemaligen „Azubis“ gemeinsam mit Ihren Ausbildern beim Abendessen gut gehen lassen.

„Dass unsere Azubis gemäß unserem Slogan `Bestleistung` liefern, bestätigen regelmäßig die Ergebnisse des Best Azubi Wettbewerbs. Auch in diesem Jahr konnten wir einen erfolgreichen fünften Platz belegen“, freut sich Jochen Oeckler mit seinem Pabst Transport Team. Teilnehmen können alle Auszubildenden für Spedition und Logistikdienstleistung ab dem ersten Ausbildungsjahr in Deutschland.
Trotz, oder gerade aufgrund der Coronasituation im letzten Jahr war die Teilnahme auf einem Allzeithoch. „Umso stolzer sind wir natürlich darauf, dass wir uns in den letzten Jahren stetig verbessern konnten und nun in Podiumsreichweite und zum zweiten Mal in den Top 10 aller teilnehmenden Betriebe sind“, so Jochen Oeckler.

Besonders gespannt ist man bei Pabst schon auf die neuen 16 Auszubildenden, welche im September in die sechs verschiedenen Ausbildungsberufe starten. Während den Kennenlern-Tagen sind wieder zahlreiche Aktivitäten geplant. Neben Workshops, Betriebsrundgängen und Teamspielen werden auch wieder gemeinsame Tage im KJG-Haus in Schonungen verbracht.